Teigwaren

Das Sonnenblumenprotein Heliaflor®, welches zu 100 % aus Sonnenblumenkernen aus kontrolliert biologischem Anbau gewonnen wird, lässt sich als hochwertige Zutat und Clean Label in Ihren Teigwaren einsetzen. Aufgrund seiner guten Fett- und Wasserbindungsfähigkeit ist es sehr gut für die Zubereitung von Pasta geeignet und eine Alternative zu den klassischen Getreidemehlen. Heliaflor® ist protein- und ballaststoffreich, kohlenhydratarm und glutenfrei. Durch den Einsatz in Ihren Produkten erhalten Sie Teigwaren mit erhöhtem Proteinanteil und reduziertem Kohlenhydratanteil.

Für die Zubereitung empfehlen wir die Verwendung von ca. 30 % Heliaflor® 45, kbA in Ihrer Rezeptur. Das Sonnenblumenprotein können Sie zusammen mit dem restlichen Mehl wie gewohnt zu einem Teig und anschließend zu Pasta verarbeiten. Sie erhalten einen homogenen Teig und bringen neben dem hochwertigen Protein weitere wertgebende Inhaltsstoffe wie B-Vitamine in Ihr Produkt. Die von Natur aus enthaltene Glutaminsäure verleiht außerdem einen feinwürzigen Geschmack, den Sie mit weiteren natürlichen Geschmackskomponenten abrunden können.

Eine sehr schmackhafte Variante proteinreicher Low-Carb-Pasta stellt unser Kunde Burk´s Nudeln her. Werner Burk, Betriebsleiter von Burk´s Nudeln, setzt in seinen Rezepturen der Kreativität keine Grenzen. Daraus sind schmackhafte Sorten wie die Low-Carb-Pasta mit Sonnenblumenprotein und Hokkaido oder Roter Bete entstanden.

 

Heliaflor Pasta